Projektarbeit (abgeschlossen)

Dominik Janshoff

Umwelttechnik & Ressourcenmanagement

Auslegung von Kühltürmen für Geothermie- und Solarthermie-Kraftwerke

Die Möglichkeit der Stromerzeugung durch Geothermie und Solarthermie gewinnt immer mehr an Bedeutung. Sowohl bei der Geothermie als auch bei der Solarthermie wurden in den vergangen Jahrzenten unterschiedliche Prozesse entwickelt um die Energieausbeute bei der Stromerzeugung zu maximieren. Diese neuen Prozesse stellen aufgrund der unterschiedlichen Temperaturen im Vergleich zu herkömmlichen Kraftwerkskreisprozessen neue Anforderungen an die Kraftwerkskühlung.

Aufgabenstellung:
In dieser Arbeit sollen die Betriebsparameter (Kühlwassermassenstrom, Temperatur, Kühlgrenztemperatur etc.) für Kühltürme bei Geothermie- und Solarthermie -Kraftwerken erarbeitet bzw. recherchiert werden. Anhand dieser Parameter sollen die möglichen Kühlwassertemperaturen für unterschiedliche Kühlturmvarianten berechnet werden. Anhand der Ergebnisse soll eine Beurteilung der unterschiedlichen Kühlturmarten erfolgen und gegebenenfalls technische Möglichkeiten erarbeitet werden niedrigere Kühlwassertemperaturen zu realisieren.

Lehrstuhl und Betreuer

Institut für Energietechnik (Prof. Wagner)

Lehrstuhllogo

Betreuuung