Projektarbeit (abgeschlossen)

Dimitros-Stamatios Papantonakis, Jonas Paprotny, Suleiman Spingher

Bauingenieurwesen

Doppelhaus als Niedrigstenergiegebäude in Massivbauweise

Die Europäische Gebäuderichtlinie schreibt ab dem Jahr 2020 für alle Neubauten den Niedrigstenergiestandard vor. Ziel der Projektarbeit ist es aufzuzeigen wie dies für ein Doppelhaus in Massivbauweise zu realisieren ist.

Folgende Randbedingungen werden bei der Bearbeitung der Arbeit angenommen. Die Wohnfläche soll zweimal 120 m² betragen. Das Gebäude hat jeweils zwei beheizte Etagen, ein geneigtes Dach und keinen Keller. Die Wände bestehen aus Mauerwerk und die Deckenplatten aus Stahlbeton. Die statische Dimensionierung der Bodenplatte ist nicht Teil der Projektarbeit.